Entspannungsverfahren - SBT-in-Berlin

Entspannungsverfahren

(nach den Weiterbildungsrichtlinien der Ärztekammern)


Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Biofeedback, Imagination und andere Entspannungsmethoden gehören weltweit zu den am meisten angewendeten Verfahren in Prävention, Therapie und Rehabilitation. Sie gehören als wissenschaftlich anerkannte Verfahren auch zu den wirksamsten Verfahren. Wichtige Themen sind:


  • Neurobiologischen Grundlagen
  • Differentialtherapeutische Kenntnisse: Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Biofeedback, Hypnose, Imagination sowie Übungen der Achtsamkeit und Meditation
  • Anwendungen bei Kindern und Jugendlichen und Erwachsenen
  • Psychopharmaka und Entspannungsverfahren
  • Praktische Einübung und Durchführung
  • Einbindung in die Fallkonzeption und Therapieplanung

PME - Kursus der Progressiven Muskelentspannung
nach Jacobson für Kursleiter

Hier geht es zu den Kursen


Entspannungsverfahren gemäß der Weiterbildungsordnung der Ärztekammern:


Leitung

Dr. med. Lars Theßen

Facharzt für Psychosomatische Medizin

und Psychotherapie